Katrin Bringezu


Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Insolvenzrecht
AnwaltMediator (DAA)


Studium der Rechtswissenschaften

seit 1992 als Rechtsanwältin zugelassen

nach einigen Jahren als Justitiarin in einem großen Unternehmen über 20 Jahre in einer der führenden, auf Insolvenzrecht spezialisierten, überörtlichen Sozietät tätig

2015-2016 Partner der Rechtsanwaltssozietät BRINGEZU WEBER Rechtsanwälte 

seit 2017 Tätigkeit im Rahmen der Rechtsanwaltskanzlei BRINGEZU 

 

Tätigkeitsschwerpunkte


Rechtsanwältin Bringezu ist nunmehr seit Jahren auf den Bereich der Sanierungsberatung und Insolvenzberatung und -verwaltung sowie des kollektiven und individualen Arbeitsrechtes spezialisiert.

Neben der  beratenden Tätigkeit für natürliche und juristische Personen im Bereich der Unternehmensfortführung widmet sie sich speziell auch der Neustrukturierung und Sanierung unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitnehmerproblematik. So ist sie hier standortübergreifend bundesweit beratend für Unternehmen und Insolvenzverwalter und in eigenen Insolvenzverfahren tätig. Die Verhandlungen mit Betriebsräten über Interessenausgleich und Sozialplan sowie die Einbeziehung von Transfergesellschaften gehört zu Ihren Schwerpunkten.

Daneben wird sie von mehreren Insolvenzgerichten, insbesondere in Leipzig, Dresden und Chemnitz in Sachsen, aber auch in Sachsen-Anhalt in Halle und Dessau-Roßlau, als Insolvenzverwalterin bzw. Treuhänderin und Gutachterin, bestellt.

Die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Insolvenzrechts und die Tätigkeit im Bereich insolvenzspezifisches Arbeitsrecht ermöglichen eine umfassende Betreuung von Mandanten und Unternehmen in einer Krise zur Vermeidung und in einer Insolvenz mit dem Ziel des Unternehmens- und Arbeitsplatzerhaltes. Dabei beherrscht sie das gesamte Instrumentarium vom asset deal über die Insolvenzplangestaltung bis zur Abwicklung. Spezialistin ist sie darüber hinaus im Bereich Sozialplangestaltung und Transfergesellschaften. 

Ihre Ausrichtung auf einen kooperativen Arbeitsstil ermöglicht eine konstruktive Zusammenarbeit mit den beteiligten Gläubigern, Unternehmern, Betriebsräten und Arbeitnehmern zum Nutzen aller Beteiligten.

Da sie als Mediatorin sowohl über eine besondere Qualifikation verfügt, als auch Erfahrungen auf dem Gebiet der außergerichtlichen Streitbeilegung, der Vermittlung, hat, kann sie professionell außerhalb förmlicher Mediationsverfahren auf Techniken der Verhandlungsführung zurückgreifen.


Mitgliedschaften

  • Deutscher AnwaltsVerein
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen AnwaltsVerein
  • Leipziger Insolvenzrechtstag e.V.
  • Leipziger Insolvenzrechtsforum e.V.


Veröffentlichungen


Co-Autorin des im November 2012 in 1. Auflage und 2016 in 2. Auflage im C.F.Müller Verlag erschienenen Handbuch "Unternehmenssanierung" in der Reihe C.F.Müller Wirtschaftsrecht. Hier bearbeitete Rechtsanwältin Bringezu den Teil Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft.

Katrin Bringezu
Unser Team